Autokaufanleitung: So vermeiden Sie den Kauf eines durch Überschwemmungen beschädigten Gebrauchtwagens

Small Car Sales In America – September 2018 | GCBC

Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist besonders für diejenigen ideal, die ein Fahrzeug benötigen, aber nur ein begrenztes Budget haben. Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist auch ideal für Studenten, da dies insbesondere für Erstkäufer günstiger ist. Die Abschreibung von Autos ist eine weitere Geldsache, da die Abwertung des Autowerts auf 15 bis 20% pro Jahr festgelegt wird. Der Kauf eines Gebrauchtwagens birgt jedoch seine Gefahren. Für den unwissenden Käufer kann dies verheerende Auswirkungen haben, insbesondere wenn das Auto durch Überschwemmungen beschädigt ist.

Gefahren von hochwassergeschädigten Fahrzeugen

Die meisten hochwassergeschädigten Fahrzeuge sehen nicht so aus. Tatsächlich landen viele dieser Autotypen auf der Straße und werden von ahnungslosen Autobesitzern gefahren. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, können potenzielle Autobesitzer verhindern, dass sie eines besitzen, und es können Unfälle passieren. Eine der Gefahren, denen man ausgesetzt ist, ist die Fehlfunktion der Fahrzeugausrüstung vom GPS-System bis zu Airbags und Antiblockiersystemen.

Wenn das Hochwasser zurückgeht, trocknet die Luft das verbleibende Wasser aus, was zu Rost und Korrosion in den Autos führt, insbesondere in den Bereichen, in denen die Wassereinwirkung länger anhält. Die Korrosion der Autoteile erhöht das Unfallrisiko, da die Teile spröde werden und durch Druck reißen können.

Wie man wassergeschädigte Autos erkennt

Eine der besten Möglichkeiten, den Kauf wassergeschädigter Autos zu verhindern, ist die Überprüfung des Autotitels. Die meisten Staaten verlangen, dass der Titel den Status des Autos anzeigt – ob es sich um Bergung, Wiederaufbau oder Wasserschaden handelt. Für Erstkäufer ist es ideal, einen unabhängigen Mechaniker oder einen vertrauenswürdigen Freund zu haben, der sich mit Autos auskennt, um den Titel des Autos zu überprüfen.

Wenn der Autotitel sauber ist, heißt das nicht, dass das Auto sauber ist. Suchen Sie nach Anzeichen von Wasserschäden wie moschusartigen Gerüchen, feuchtem Teppich oder Sitzen. Sie können auch den Rücken oder den Kofferraum auf Anzeichen von Trockenwasserflecken überprüfen. Hochwassergeschädigte Autos neigen auch dazu, Wasserflecken oder -spuren sowie Rostspuren von Stahl zu haben, die über einen längeren Zeitraum Wasser ausgesetzt waren.

https://www.bares4cars.de/moenchengladbach/