Notfall-CPR-Methoden für Vermarkter, die mit dem Autohändler-Marketing zu kämpfen haben

Great Reasons To Buy Your Dream Car ⋆ Beverly Hills Magazine

Wenn Sie heutzutage wie viele Händler sind, ist Ihre Auto-Marketing-Strategie auf Lebenserhaltung ausgerichtet, einen Atemzug vom Grab entfernt. Sie als Eigentümer oder Manager haben möglicherweise Angst und fragen sich: “Was werde ich tun, um meine Marketingbemühungen wiederzubeleben?!” “Was wurde geändert?” Und vor allem: “Wo sind all das Geschäft, die Höhen und der Verkehr geblieben?”

Nun, das sind nette Fragen, die ich jetzt als Teil der notwendigen CPR-Marketingtechniken behandeln werde, die Sie benötigen, um Gesundheit, Leben und Vitalität in Ihr Autogeschäft zurückzubringen.

Das “alte Modell” des Autohändler-Marketings ist kaputt und liefert nicht die Ergebnisse, die es einmal gemacht hat. Nennen Sie es die Wirtschaft, nennen Sie es das Zeitalter des Internets … nennen Sie es wie immer Sie wollen … aber wissen Sie einfach, dass sich die Zeiten geändert haben.

Der zweite Nachteil ist, dass Inzest im Automobilmarketing weit verbreitet ist. Anstatt die Wirksamkeit verschiedener Verkaufsstrategien für sich selbst zu testen, kopieren die Händler lediglich, was alle anderen tun … und auch sie bleiben in diesem toten, veralteten Modell stecken.

Wie werden Sie den Code blau umkehren und die Dinge in diesem Jahr ändern? Folgendes berücksichtigen:

1. Konzentrieren Sie sich auf das WARUM und nicht auf das WO der Werbung

Die meisten Händler fragen sich besessen: “Wo soll ich meine Anzeige platzieren?” oder “Was sind derzeit die beliebtesten Medien?” Und wenn sie glauben, es gefunden zu haben, geben sie rücksichtslos Geld aus, ohne zu wissen, wie oder warum dieses Medium überhaupt funktionieren sollte. Bis sie natürlich nicht die gewünschten Ergebnisse sehen und triumphierend erklären: “______ funktioniert nicht.” Füllen Sie die Lücke mit den Medien aus, die Sie ausprobiert haben und von denen Sie enttäuscht waren. Dann werden diese Medien von der Liste der möglichen Auswahlmöglichkeiten gestrichen und Sie sind der Suche nach den magischen Medien einen Schritt näher gekommen. Oder deshalb denkst du.

Nun, ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es nicht um die Medien geht – es ist das kaputte, alte Modell des Autohaus-Marketings.

Sie müssen aufhören, wo Ihre Anzeigen platziert werden sollen, und sich stattdessen darauf konzentrieren, WARUM Sie sie an erster Stelle kaufen. Je früher Sie sich über das WO hinaus und in das WARUM bewegen, desto schneller werden Sie bessere und billigere Kampagnen herauspumpen als die magischen Medien, die Sie in der Vergangenheit ausprobiert haben.

2. Gehen Sie über Marke, Modell und Preis hinaus

Wenn Sie nicht in der Lage sind, in Ihren Anzeigen etwas anderes als Marke, Modell und Preis zu platzieren, sind Sie in einem ernsthaften Interventionsmangel und sehr nahe am Flat-Lining im Geschäft.

Warum? Weil jeder Fahrzeuge und Features verkauft. Wenn Sie Ihren Kunden keinen anderen Grund bieten, sich für Sie außerhalb von Marke, Modell und Preis zu entscheiden, landen Sie möglicherweise direkt im Zentrum des Rohstoffmarkts, wo die Logik den Verkauf vorschreibt und Sie am Ende des Tages kurz gewechselt werden.

Wenn Sie sich also vom Rohstoffmarkt loswerden und sich von der Konkurrenz abheben möchten, müssen Sie …

3. Beginnen Sie mit dem Verkauf von Ergebnissen

Konzentrieren Sie sich nicht auf die Merkmale Ihrer Produkte und Dienstleistungen, sondern auf die besonderen Gründe, aus denen ein potenzieller Kunde Sie gegenüber allen anderen auswählen sollte, und auf die Gründe, die er durch die Geschäftsabwicklung mit Ihrem Geschäft erkennen muss. Erklären Sie dem Globus: “Ich bin die offensichtliche Wahl! Geschäfte mit anderen zu machen, wäre dumm.”

Autoankauf Nürnberg